Häufig gestellte Fragen


Was muss ich tun, um mich bei den Stadtwerken Stade anzumelden?

Melden Sie sich schriftlich - per Brief, Fax oder E-Mail - oder direkt persönlich in unserem Kundencenter an. Telefonisch können wir Anmeldungen leider nicht bearbeiten. Wichtig ist, dass Sie uns die Nummer eines Ihrer Zähler oder den Namen des Vormieters nennen, denn so können wir Ihre Wohnung gleich zuordnen. Darüber hinaus benötigen wir das Einzugsdatum und die Anzahl der Personen in Ihrem Haushalt. Sie suchen sich aus, ob Sie uns den Zählerstand zum Einzugsdatum selbst mitteilen, oder ob unser Außendienst vorbeikommt.


 
Was muss ich zusätzlich beachten, wenn ich ein Haus gekauft habe und mich anmelde?

Als Hauseigentümer bezahlen Sie die Kanalgrundgebühr und eine Gebühr für Niederschlagswasser. Geben Sie uns einfach eine Kopie Ihres Kaufvertrages, den Rest erledigen wir für Sie.


 
Was muss ich tun, wenn ich umziehe und mich abmelden will?

Teilen Sie uns einfach Folgendes mit:

-    Termin des Auszugs

-    Ob unser Außendienst vorbeikommen soll oder Sie uns den Zählerstand direkt mitteilen

-    Ihre neue Anschrift, an die wir die Schlussrechnung zustellen können

-    den Namen des neuen Mieters, des Eigentümers oder der Hausverwaltung


 
Was muss ich zusätzlich beachten, wenn ich ein Haus verkauft habe und mich abmelden will?

Geben Sie uns einfach eine Kopie des Kaufvertrages, damit wir die Kanalgrundgebühr und die Gebühr für Niederschlagswasser abrechnen können und den Namen des neuen Eigentümers sowie das Verkaufsdatum erfahren.


 
Ich möchte mich über Legionellen erkundigen; wer kann mir Auskunft geben?

Unter http://www.dvgw.de/wasser/trinkwasser-und-gesundheit/legionellen/ stellt der DVGW wichtige Informationen über dieses Thema zur Verfügung.


 
Sind meine derzeitigen monatlichen Abschlagsbeträge zu hoch oder zu niedrig?

Der Betrag steigt in der Regel, wenn sich die Personenzahl in Ihrem Haushalt erhöht, oder wenn Sie neue Geräte wie zum Beispiel Aquarien oder Gartenteich-Pumpen angeschafft haben. Schaffen Sie Geräte ab oder verringert sich die Zahl der im Haushalt lebenden Personen, sinkt der Betrag. Informieren Sie uns über Ihre neue Situation, teilen Sie uns den Zählerstand mit und wir aktualisieren gegebenenfalls Ihren Abschlagsbetrag!


 
Wie funktioniert der Zahlungsverkehr bei den Stadtwerken Stade?

Wenn Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilen, buchen wir den monatlichen Betrag am Montag nach dem Fälligkeitsdatum ab. Auf Wunsch schicken wir Ihnen einen Buchungsauszug zu. Insgesamt ziehen wir elf Abschlagszahlungen ein: Im Ablesemonat stellen wir den Betrag inklusive Ausgleich möglicher Abrechnungen separat in Rechnung.


 
Welche Tarife sind besonders günstig?

Neben der Grundversorgung bieten wir verschiedene günstige Sondertarife für Strom und Erdgas. Diese unterscheiden sich bezüglich der Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen. Wir beraten Sie dazu gerne persönlich. Darüber hinaus gibt es besonders günstige Online-Produkte - alle Informationen dazu können Sie in unserem Online-Portal abrufen.


 
Welche Informationen brauche ich, wenn ich ein Angebot für den »Wärme-Direkt-Service« bekommen möchte?

Um Ihnen ein Angebot machen zu können, benötigen wir verschiedene Informationen rund um Ihre Heizung. Ist es eine Öl- oder Gasheizung? Ist ein Warmwasserspeicher vorhanden? Wie hoch ist der Jahresverbrauch? Welche Kesselleistung hat die Anlage? 

   

     


 
Kann ich Informationsmaterial zu den verschiedenen Angeboten der Stadtwerke Stade erhalten?

Das ist kein Problem. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail, geben Sie Ihre Kundennummer und die gewünschten Informationen an, und wir senden Ihnen die entsprechende Broschüre zu. 


 
Wie kann ich meine Stammdaten - Name, Adresse, Bankverbindung - ändern?

Rufen Sie uns an, geben Sie Ihre Kundennummer durch und wir führen alle Änderungen für Sie aus. Um Ihre Bankverbindung zu ändern, benötigen wir zusätzlich eine formlose schriftliche Mitteilung per Fax, Brief oder E-Mail.


 
Was muss ich tun, um einen Gartenwasserzähler zu beantragen?

Kaufen Sie im Baumarkt einen geeichten Wasserzähler. Er fungiert als Zwischenzähler und muss an die Wasserleitung angeschlossen werden. Ein Installateur muss die Endabnahme auf unserem Formblatt eintragen. Wir senden es Ihnen gerne zu. Rufen Sie uns einfach an!