Bitte wählen Sie den 
gewünschten Zeitraum:


10. Stadtwerke Stade Cup bei strahlendem Sonnenschein

Stade. Bei bestem Wetter fand am 22. September der 10. Stadtwerke Stade Cup statt. Insgesamt 9 Teams spielten um den Sieg des Jubiläumsturniers und um die von den Stadtwerken Stade gestifteten Pokale, Medaillen und Preise.

Nach der Begrüßung und einem gemeinschaftlichen Gruppenfoto aller Mannschaften ging es für die Teams auf Torejagd. Gespielt wurde im sogenannten Liga-System – das heißt jeder Turnierteilnehmer spielte gleich oft gegen alle anderen Turnierteilnehmer. 

Die Mannschaften lieferten sich tolle und ausgeglichene Begegnungen, sodass der Turniersieg bis zum Schluss spannend blieb. Erst durch einen Punktgewinn gegen die am Ende drittplatzierte SG Lühe, setzte sich der VfL Güldenstern Stade I im letzten Spiel gegen die JSG A/O/B/H durch und durfte sich über den Turniersieg freuen. Die Mannschaft von Trainer Ingo Dammann ist dabei das erste Team in der 10-jährigen Geschichte des Stadtwerke Stade Cups, das den Titel erfolgreich verteidigen konnte. Denn auch im vergangenen Jahr nahm das Team als U8-Mannschaft am Turnier teil und verbuchte den Turniersieg ebenfalls für sich. 

Neben den spannenden Ereignissen auf dem Spielfeld hatte der 10. Stadtwerke Stade Cup wieder einiges zu bieten. Das Organisationsteam um Ingo Jagemann hatte im Vorfeld zusammen mit den Stadtwerken Stade ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. 

Wieder vor Ort war der bei den Kindern beliebte Hubsteiger der Stadtwerke Stade, mit dem ein Blick aus der Vogelperspektive auf die Sportanlage in Ottenbeck bestaunt werden durfte. Gleich nebenan konnten Kinder, Trainer, Helfer und Zu¬schauer beim Speed-Kick ihre Schussgeschwindigkeit messen und beim Torwandschießen tolle Preise gewinnen. Und auch im Rahmen eines von den Stadtwerken Stade organisierten Gewinnspiels, freuten sich die Gewinner über Karten für „Schneewittchen – Das Musical“ im Stadeum.

Der 10. Stadtwerke Stade Cup war eine besondere Veranstaltung, bei der neben der sportlichen Herausforderung auch der Spaß abseits des Spielfeldes nicht zu kurz gekommen ist. 

Alle Ergebnisse des Turniers finden Sie hier zum Nachlesen. 

Kontakt für die Presseinformation:

Stadtwerke Stade GmbH
Hansestraße 18
21682 Stade

Herr Bassen
Tel.: 04141 404-152
Fax: 04141 404-70152
matthias.bassen@stadtwerke-stade.de