Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen.
Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lesen Sie die nachstehenden Informationen. Wir möchten Sie gerne darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei Besuch bzw. Nutzung unserer Website verarbeiten und an wen Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben. Ihre persönlichen Daten werden durch uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet.

1. Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; Datenschutzbeauftragter:

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist:

Stadtwerke Stade GmbH
Hansestraße 18
21682 Stade
04141 – 404 – 0

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen für Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gerne per E-Mail oder Post zur Verfügung. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Stadtwerke Stade GmbH
Datenschutzbeauftragter
Hansestraße 18
21682 Stade
E-Mail:

Nach erfolgter Kontaktaufnahme ist auf Wunsch auch ein Telefonat mit dem Datenschutzbeauftragten möglich.

2. Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten und das Setzen von Cookies und Dateien

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und soweit erhoben und verarbeitet, soweit dies nach den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten erlaubt ist oder Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben. Sofern wir personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, kann diese Einwilligung gegenüber dem Verantwortlichen oder gegenüber dem Datenschutzbeauftragten (Ziffer 1) jederzeit widerrufen werden, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt.
„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu zählen insbesondere Name, Anschrift, E-Mail- oder IP-Adresse.
Nähere Informationen über das Setzen von Cookies und Dateien können Sie Ziffer 2.3 dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

2.1. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Der Besuch unserer Website ist grundsätzlich ohne Registrierung oder Anmeldung möglich. Beim Besuch unserer Website erheben wir technisch bedingt solche Daten von Ihnen, die von Ihrem Browser an den Server unserer Website übermittelt werden. Diese Daten werden von uns allerdings nicht protokolliert. Bei Besuch unserer Website erheben wir:

  • Domain-Name
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • angeforderte Seiten
  • Browser
  • Zeitpunkt der Anfrage
  • Status erfolgreicher Abruf oder erfolglos

Soweit den vorstehenden Informationen ein Personenbezug zukommt, so ist Rechtsgrundlage für deren Verarbeitung unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO) an der Bereitstellung unserer Website. Ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist eine Bereitstellung der Website technisch nicht möglich.

Eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gegenüber unserem Hosting-Provider. Rechtsgrundlage für die damit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO, da wir am Web-Hosting durch unseren externen Dienstleister ein berechtigtes Interesse haben.

Die Bereitstellung von weiteren (zusätzlichen) personenbezogenen Daten ist freiwillig. Es hat für Sie grundsätzlich keinerlei negative Auswirkungen, wenn Sie uns keine weiteren personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. In einzelnen Zusammenhängen benötigen wir als Verantwortlicher zum Tätigwerden allerdings Ihre personenbezogenen Daten, wie z. B. um eine Anfrage von Ihnen bearbeiten zu können. In diesen Fällen können wir die von Ihnen gewünschte Leistung nicht ohne Rückgriff auf die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten erbringen. Nähere Informationen zu den einzelnen, auf unserer Website implementierten Diensten, Funktionen und Anwendungen, über die personenbezogene Daten verarbeitet werden können, können Sie den nachfolgenden Ausführungen entnehmen.

2.2. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung einzelner Funktionen unserer Website

Soweit Sie uns auf freiwilliger Basis weitere personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Begründung, Durchführung und Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge, für die technische Administration, gegebenenfalls zur Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen sowie gegebenenfalls zu den von einer Einwilligungserklärung umfassten Zwecken oder wenn uns die Datenverarbeitung aus einem anderen Grunde erlaubt ist oder wir zur Verarbeitung personenbezogener Daten gesetzlich verpflichtet sind. Details können Sie den nachstehenden Informationen entnehmen.

2.2.1. Verarbeitung personenbezogener Daten nach Kontaktaufnahme

Wir verarbeiten Informationen und personenbezogene Daten, die Sie zum Zwecke der Kontaktaufnahme bzw. im Rahmen einer Anfrage an uns übermitteln. Hierunter fallen zum Beispiel Daten, die Sie uns mit und in einer E-Mail oder über unser Kontaktformular zusenden (z. B. E-Mail-Adresse, Name, Adresse, usw.). Um auf derartige Anfragen überhaupt reagieren zu können und eine dem Zweck Ihrer Anfrage entsprechende Bearbeitung vornehmen zu können, müssen wir auf die mit der jeweiligen Anfrage überlassenen personenbezogenen Daten zurückgreifen und diese verarbeiten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über eine E-Mail-Anfrage oder das Kontaktformular an uns übermittelt werden, zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO. Möchten Sie einen Vertrag mit uns schließen, ein Angebot anfordern oder ist Ihre Anfrage auf andere vorvertragliche Maßnahmen gerichtet, so ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO.

Treten Sie als Ansprechpartner, Mitarbeiter, Dienstleister oder Erfüllungsgehilfe eines unserer Kunden, Geschäftspartner oder Interessenten mit uns in Kontakt, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verarbeitung Ihrer Anfrage für unseren Kunden, Geschäftspartner oder Interessenten.

2.2.2. Online-Kundenportal / Zählerstandsmeldung

Sie können als unser bestehender Kunde beispielsweise für die Bereiche der Belieferung mit Strom und Gas unter der Rubrik „Online-Kundenportal“ auf unserer Website ein Kundenkonto einrichten und dort u. a. Ihre Verträge und Vertragsdaten verwalten oder als Interessent mit uns in Kontakt treten. Ferner können Sie uns unter der Eingabemaske „Zählerstandsmeldung“ Ihre Zählerstände für Strom, Gas, Wasser und Wärme online mitteilen. Das Eingabeformular zur Zählerstandsmeldung ist über das Online-Kundenportal und auch außerhalb des Online-Kundenportals ohne Kunden-Login direkt über unsere Website erreichbar.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO zur Erfüllung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertragsverhältnisses oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Treten Sie als Ansprechpartner, Mitarbeiter, Dienstleister oder Erfüllungsgehilfe eines unserer Kunden oder Interessenten mit uns in Kontakt, bzw. nehmen Ihre Eingaben vor, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verarbeitung Ihrer Eingabe für unseren Kunden, Geschäftspartner oder Interessenten.

Wir legen Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Umfang gegenüber folgenden Empfängern offen: Vertriebspartner und Dienstleister zur Ansprache, zum Abschluss, zur Durchführung, Abrechnung und Beendigung eines Vertrages; Auskunfteien für Bonitätsauskünfte und zur Beurteilung des Kreditrisikos insofern ein Wärmelieferung,- Contracting- oder Pachtvertrag für eine Energieerzeugungsanlage geschlossen werden soll oder Sie von uns außerhalb unseres Grundversorgungsgebietes mit Energie beliefert werden wollen; Netzbetreiber, Messstellenbetreiber und Messdienstleister/Ablesedienste; Lieferanten bei Wechsel Ihres Vertragsverhältnisses; Bilanzkreisverantwortliche; sowie Kreditinstitute zur Abrechnung und Abwicklung von Zahlungen. Die an diese Dritten übermittelten Daten werden von diesen ausschließlich zweckgebunden entsprechend der diesen Dritten obliegenden Verpflichtungen oder Aufgaben verwendet. Weitere Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zuge eines Bestellvorgangs für den Abschluss eines Strom-, Gas- oder Wasserlieferungsvertrages können Sie Ziffer 2.2.3 entnehmen.

2.2.3. Abschluss eines Strom-, Gas- oder Wasserlieferungsvertrages über unsere Website

Wenn Sie über unsere Website einen Strom-, Gas- oder Wasserlieferungsvertrag mit uns abschließen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie im Rahmen des Bestellvorgangs diejenigen personenbezogenen Daten angeben, die wir für die Vertragsdurchführung und -abwicklung benötigen. Dies sind beispielsweise Ihr Name und Ihre Adresse. Die für die Vertragsdurchführung und -abwicklung benötigten Pflichtangaben sind im Rahmen des Bestellvorgangs gesondert hervorgehoben. Über diese notwendigen Pflichtangaben hinaus können Sie weitere Angaben freiwillig machen. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die uns nach erfolgreichem Abschluss des Bestellvorgangs übermittelt werden, wenn und soweit dies für die Begründung, Durchführung und Abwicklung des Stromliefervertrages erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den vorgenannten Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Vertragsdurchführung und -abwicklung. Ergänzend verweisen wir auf die in Ziffer 5 näher bezeichneten gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Wir geben Ihre Daten, die uns im Rahmen des Bestellvorgangs übermittelt werden, an Dritte weiter, wenn dies zur Begründung und/ oder Durchführung des betreffenden Vertrages erforderlich ist. Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden dabei, soweit für das betreffende Vertragsverhältnis relevant, an Netzbetreiber, Messstellenbetreiber und Messdienstleister/Ablesedienste, Lieferanten bei Wechsel Ihres Vertragsverhältnisses, Abrechnungsdienstleister, Auftragsverarbeiter sowie an Auskunfteien für Bonitätsauskünfte und zur Beurteilung des Kreditrisikos sofern Sie von uns außerhalb unseres Grundversorgungsgebietes mit Energie beliefert werden wollen, weitergegeben. Die an diese Dritten übermittelten Daten werden von diesen ausschließlich zweckgebunden entsprechend der diesen Dritten obliegenden Verpflichtungen oder Aufgaben verwendet. Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu den vorgenannten Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO.

2.2.4. WebChat

Sie können mit uns über den WebChat auf unserer Website in Kontakt treten. Wenn Sie mit uns per WebChat kommunizieren, verarbeiten wir ausschließlich die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (E-Mail- und IP-Adresse, gegebenenfalls Ihr Name, sofern von Ihnen angegeben), um Ihnen die Funktionalität der Echtzeit-Kommunikation mit uns zur Verfügung zu stellen. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO in unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung der WebChat-Funktion. Ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist eine Kommunikation mit Ihnen über WebChat nicht möglich.

Wenn Sie eine Frage zu oder im Zusammenhang eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses oder zu unseren Produkten und Dienstleistungen haben, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die Verarbeitung erfolgt dann auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO. Treten Sie als Ansprechpartner, Mitarbeiter, Dienstleister oder Erfüllungsgehilfe eines unserer Kunden, Geschäftspartner oder Interessenten in Kontakt mit uns, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verarbeitung Ihrer Anfrage für unseren Kunden Geschäftspartner oder Interessenten.

2.2.5. Online-Planauskunft

Sie können über unser Planauskunftsportal Auskünfte über die Lage unserer Versorgungsleitungen einholen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO zur Erfüllung des zwischen Ihnen und uns für die Nutzung des Planauskunftsportals geschlossenen Nutzungsvertrages. Die Verarbeitung erfolgt ferner auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 Buchst. f) DS-GVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verarbeitung Ihrer über das Anmeldeformular eingegeben personenbezogenen Daten. Ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist eine Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Planauskunft nicht möglich.

Sie sind zur Bekanntgabe Ihrer personenbezogenen Daten über das Planauskunftportal nicht verpflichtet. Der Erhalt der Planunterlagen ist auf Antrag auch über den Postweg und per Abholung möglich.

2.2.6. SolarDach Solarrechner

Wenn Sie unseren Solarrechner nutzen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Funktionalität des Solarrechners zur Verfügung zu stellen. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO in unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung des Solarrechners. Ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist eine Berechnung durch den Solarrechner nicht möglich.

Personenbezogenen Daten, die Sie uns im Nachgang zur Berechnung des Solarrechners über das Kontaktformular mitteilen, werden zum Zwecke der Erstellung eines Angebotes für ein Photovoltaikprodukt verarbeitet. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Treten Sie als Ansprechpartner, Mitarbeiter, Dienstleister oder Erfüllungsgehilfe eines unserer Interessenten in Kontakt mit uns, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verarbeitung Ihrer Anfrage für unseren Interessenten.

2.2.7. Wärme-Direkt-Service Rechner

Wenn Sie unseren Wärmerechner nutzen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Funktionalität des Wärmerechners zur Verfügung zu stellen. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO in unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung des Wärmerechners. Ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist eine Berechnung durch den Wärmerechner nicht möglich.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Nachgang zur Berechnung des Wärmerechners über das Kontaktformular mitteilen, werden zum Zwecke der Erstellung eines Angebotes für ein Wärmeprodukt verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Treten Sie als Ansprechpartner, Mitarbeiter, Dienstleister oder Erfüllungsgehilfe eines unserer Interessenten in Kontakt mit uns, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verarbeitung Ihrer Anfrage für unseren Interessenten.

2.2.8. Online-Bewerbung

Sie können uns unter der Rubrik „Initiativbewerbung“/“Bewerbung“ Unterlagen zur Bewerbung als unser/e Mitarbeiter/in zukommen lassen. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verarbeiten wir ausschließlich im Bewerbungsverfahren auf Grundlage von § 12 des niedersächsischen Landesdatenschutzgesetzes bzw. § 26 BDSG jeweils i. V. m. den Regelungen der DS-GVO.
Detaillierte Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellen wir Ihnen bei Eingang Ihrer Bewerbung mittels Antwort-E-Mail zur Verfügung.

Sofern Sie sich entscheiden, in den Talent-Pool aufgenommen zu werden, kann das gesamte Unternehmen bei eventuellen Stellenvergaben auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und Sie anschließend zwecks Einladung zu einem Vorstellungsgespräch kontaktieren. Dem Talent-Pool kann beigetreten werden, indem Sie der Einladung eines Recruiters zustimmen.

Für den Online-Bewerbungsprozess nutzen wir eine Software des Anbieters softgarden e-recruiting GmbH, Berlin. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung des Online-Bewerbungsprozesses finden Sie entsprechend hier:
https://softgarden.softgarden.io/de/data-security?__hstc=255994708.16a71810a624260f4cb844f22afc06f6.1554126325773.1554126325773.1554126325773.1&__hssc=255994708.7.1554126325774&__hsfp=1552154290&_ga=2.191144943.432544525.1554126325-1353370315.1554126325

2.2.9. Gewinnspiele

Wenn Sie an einem von uns ausgerichteten Gewinnspiel teilnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Gewinnspiels, u. a. zur Feststellung der Teilnahmeberechtigung sowie zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner per Briefpost oder E-Mail. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (z. B. wegen handels- oder steuerrechtlicher Vorgaben) auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DS-GVO sowie zur Direktwerbung per E-Mail für eigene Waren oder Dienstleistungen auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DS-GVO.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen oder gegenüber dem Datenschutzbeauftragten (Ziffer 1) widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Nach Beendigung des Gewinnspiels werden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich innerhalb eines Monats nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Wurden Sie als Gewinner ermittelt, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf unserer steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Wenn Sie uns eine Einwilligung für Werbung per E-Mail erteilt haben, speichern wir Ihre Daten bis zum Widerruf der Einwilligung, längstens jedoch für einen Zeitraum von einem Jahr.

2.2.11. Sonstige Werbung

Wir können die von Ihnen im Rahmen eines Vertragsschlusses angegebenen Daten verarbeiten, um Sie über eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu informieren (Direktwerbung). Dies erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO an der Bereitstellung von Werbung für unsere Waren und Dienstleistungen.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zur Telefonwerbung oder E-Mail-Werbung erteilt haben, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DS-GVO. Eine Einwilligung zur Telefonwerbung oder E-Mail-Werbung können Sie jederzeit uns gegenüber (Ziffer 1) widerrufen.

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Für werbliche Zwecke der Direktwerbung und der Marktforschung speichern wir Ihre Daten so lange, bis Sie deren Nutzung widersprechen oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Zum Zwecke der Direktwerbung und der Marktforschung werden Ihre personenbezogenen Daten ansonsten so lange gespeichert, wie ein überwiegendes rechtliches Interesse unseres Unternehmens an der Verarbeitung nach Maßgabe der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen besteht, längstens jedoch für eine Dauer von zwei Jahren über ein mit Ihnen bestehendes Vertragsverhältnis hinaus.

2.3. Informationen über den Einsatz von Cookies und Local Storage und Angaben zu den von uns in diesem Zusammenhang eingesetzten Diensten

2.3.1. Was versteht man unter „Cookies“ und „Local Storage“-Dateien?

In einigen Bereichen unserer Website setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die bei Besuch einer Website durch den Browser auf Ihrem Endgerät (z.B. Computer, Tablet oder Smartphone) gespeichert werden. Sie werden dazu genutzt, um Ihren Computer bzw. Ihr Endgerät für eine gewisse Dauer zu identifizieren.
Daneben setzen wir die sogenannte Local Storage Technik (auch „Lokaler Speicher“ genannt) ein. Hierbei werden kleine Dateien im lokalen Speicher (App-Cache/Anwendungscache) Ihres Endgerätes abgelegt und bleiben dort so lange gespeichert, bis Sie den lokalen Speicher löschen oder der jeweilige Browser eine automatische Bereinigung durchführt.

Eine Übersicht über die bei Aufruf unserer Website gesetzten Cookies und Dateien (Lokaler Speicher) einschließlich Informationen zu Anbieter, Zweck, Speicherdauer und Typ können Sie den nachstehenden Ausführungen entnehmen.

2.3.2. Unterscheidung zwischen einwilligungsbedürftigen und technisch erforderlichen (einwilligungsfreien) Cookies/Dateien

Wir unterscheiden zwischen Cookies/Dateien, die für den Betrieb unserer Website technisch erforderlich sind und solchen Cookies/Dateien, die nicht zwingend technisch erforderlich sind.
Technisch unbedingt erforderliche Cookies setzen wir ein, um grundlegende Funktionen unserer Website ermöglichen zu können. Nähere Informationen zu den technisch erforderlichen Cookies, die bei Aufruf unserer Website gesetzt werden, und hierbei insbesondere zu deren Funktionsweise, können Sie den nachstehenden Ausführungen unter Ziffer 2.3.4.a entnehmen.

Darüber hinaus können auch solche Cookies bzw. Dateien gesetzt werden, die technisch nicht unbedingt erforderlich sind. Für den Einsatz dieser Cookies und Dateien ist Ihre Einwilligung erforderlich. Wir setzen diese Cookies/Dateien also nur dann ein, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Ihre Einwilligung können Sie dabei über das Cookie-Banner, welches bei Aufruf unserer Website eingeblendet wird, erteilen. Hierbei geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Präferenzen hinsichtlich der dort benannten Anbieter festzulegen. Mit Bestätigung der Schaltfläche „Alle annehmen“ haben Sie die Möglichkeit, in alle unter Ziffer 2.3.4. b aufgeführten Cookies bzw. Dateien einzuwilligen. Unter „Optionen“ haben Sie die Möglichkeit, in das Setzen von Cookies und Dateien nur bestimmter Anbieter einzuwilligen. Dazu betätigen Sie nur einzelne Schaltflächen der aufgeführten Anbieter und sodann das Feld „Ausgewählte akzeptieren“

Die Einwilligungseinstellungen werden auf Ihrem Endgerät gespeichert. Dies erfolgt zu Zwecken der Nachweisbarkeit der Erteilung ihrer Einwilligung sowie zu Zwecken einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung unserer Website, damit wir Ihnen nicht bei jedem weiteren Besuch unserer Website den Cookie-Banner anzeigen müssen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO). Ihre Einwilligung hat, sofern Sie diese zuvor nicht widerrufen, ab dem Zeitpunkt ihrer Erteilung eine Gültigkeitsdauer von 12 Monaten.

2.3.3. Gültigkeitsdauer von Cookies bzw. im lokalen Speicher abgelegte Dateien

Bezüglich der Gültigkeitsdauer von Cookies wird zwischen „transienten“ und „persistenten“ Cookies differenziert. Zu den transienten Cookies zählen die sogenannten Session- bzw. Sitzungs-Cookies, die nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Persistente Cookies bleiben hingegen auch nach dem Schließen Ihres Browsers so lange auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder die Speicherdauer abläuft. Wenn Sie uns gegenüber in die Verarbeitung von Cookies eingewilligt haben und diese Einwilligung für die Zukunft widerrufen, verarbeiten wir diese Cookies bzw. Informationen nicht weiter.
In Ihrem lokalen Speicher (App-Cache bzw. Anwendungscache) Ihres Endgerätes abgelegte Dateien bleiben dort so lange gespeichert, bis Sie den lokalen Speicher löschen oder der jeweilige Browser eine automatische Bereinigung durchführt. Wenn Sie uns gegenüber in die Verarbeitung dieser Dateien eingewilligt haben und diese Einwilligung für die Zukunft widerrufen, verarbeiten wir diese Informationen nicht weiter.

2.3.4. Auf dieser Website eingesetzte Cookies/Dateien, Ihre Auswahl sowie Möglichkeiten zur Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen

Gemäß der von Ihnen getroffenen individuellen Auswahl im Rahmen der Bedienung des Cookie-Banners werden entweder alle oder nur einzelne Cookies/Dateien gesetzt. Durch Betätigung des auf unserer Website unten rechts befindlichen speziellen Icons in Form eines Cookie-Zeichens können Sie Ihre Anbieterauswahl stets nachvollziehen.
Über die Betätigung des Icons und Änderung der einzelnen Schaltflächen haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Auswahl einzelner Anbieter und damit von diesen gesetzter Cookies/Dateien zu ändern oder Ihre Einwilligung insgesamt zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass durch den Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung jedoch nicht berührt wird.

a) Technisch erforderliche Cookies
Um grundlegende Funktionen unserer Website zu ermöglichen und/oder die Sicherheit der Website sicherstellen zu können, werden technisch erforderliche Cookies bei Aufruf unserer Websitegesetzt. Diese Cookies werden in unserem Cookie-Banner als „notwendige“ Cookies beschrieben. Nähere Informationen zur Funktionsweise, Typ und Anbieter dieser Cookies können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
JSESSIONID [x2]app.stadtwerke-stade.de
go.epilot.cloud
Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.SessionHTTP
PHPSESSIDwww.stadtwerke-stade.deBehält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.SessionHTTP
routeVlinkBehält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.SessionHTTP


Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zu den vorgenannten Zwecken aufgrund unseres berechtigten Interesses auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO.

Sie können das Setzen dieser Cookies über Ihre Browsereinstellungen unterbinden. Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Benutzerinformationen Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass unsere Website vor dem Hintergrund, dass diese Cookies für den Betrieb unserer Website zwingend technisch erforderlich sind, im Falle der Unterbindung technisch erforderlicher Cookies möglicherweise nicht mehr ordnungsgemäß angezeigt wird.

b) Technisch nicht erforderliche Cookies/Dateien und Angaben zu den von uns in diesem Zusammenhang eingesetzten Diensten
Sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilen, werden beim Besuch unserer Website auch die von Ihrer Einwilligungserklärung umfassten technisch nicht erforderlichen Cookies gesetzt. Hierzu zählen Cookies und Dateien, die in unserem Cookie-Banner als „Analyse“ und Inhalte“ aufgeführt sind. Nähere Informationen zur Funktionsweise, Typ und Anbieter dieser Cookies können Sie den nachstehenden Tabellen entnehmen. Weitergehende Informationen zu den bei der Erteilung einer Einwilligungserklärung verwendeten Diensten finden Sie nachstehend.

aa) „Analyse“
Analyse-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
collectGoogleWird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Endgerät und das Verhalten des Besuchers zu senden.SessionPixel
_gawww.stadtwerke-stade.deRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 JahreHTTP
_gatwww.stadtwerke-stade.deWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.1 TagHTTP
_gidwww.stadtwerke-stade.de
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 TagHTTP

Einsatz von Google Analytics zu Statistikzwecken

Auf unserer Website ist Google Analytics eingebunden. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, ("Google"), mit dessen Hilfe wir die Nutzung unserer Website analysieren und unser Angebot verbessern wollen.
Google Analytics verwendet die tabellarisch unter „Analye“ aufgeführten Cookies. Die durch die Cookies gesammelten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da diese Website jedoch eine IP-Anonymisierung vornimmt, wird Ihre IP-Adresse von Google zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Folgende weitere (personenbezogene) Daten können von uns erhoben werden. Der Umfang hängt davon ab, ob Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Website über Ihr Google-Konto angemeldet sind und ob das von Ihnen genutzte Endgerät Standortdaten überträgt:

  • Ihr Standort, von dem unsere Website aufgerufen wurde
  • Demografische Daten (verknüpftes Google Konto)
  • technische Daten des benutzen Endgeräts (Geräteart, CPU, RAM, Displaygröße, Betriebssystem, Browser, IP-Adresse anonymisiert)
  • Nutzungsverhalten (Anzeigedauer, Klicks, Mausaktivität)
  • Statistik über die aufgerufenen Inhalte
  • Referrer (Die Internetadresse, von der auf unsere Website weitergeleitet wurde).

In unserem Auftrag nutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Es erfolgt keine Zusammenführung der im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google.

Rechtsgrundlage für das Setzen von Cookies und die Datenübertragung in die USA

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Einsatz von Google Analytics nehmen wir nur bei Vorliegen Ihrer zuvor erteilten Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a), Art. 49 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DS-GVO vor. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA. In diesem Zusammenhang weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass aufgrund des Urteils des Europäischen Gerichtshofs vom 16.07.2020 eine Datenübertagung in die USA nicht mehr auf das sog. „EU-US-Privacy Shield“ Abkommen gestützt werden kann, da nach Ansicht des Gerichtshofes in den USA kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau zum Schutz personenbezogener Daten existiert. Insbesondere besteht das Risiko des uneingeschränkten Datenzugriffs durch die US-Sicherheitsbehörden ohne Rechtsbehelfsmöglichkeit der betroffenen Personen. [Die nachrichtendienstlichen Tätigkeiten der amerikanischen Behörden stützen sich unter anderem auf Section 702 des Foreign Intelligence Surveillance Act (FISA) und die Executive Order (E.O.) 12333. Section 702 dient dabei als Grundlage der Überwachungsprogramme PRISM und UPSTREAM wonach die personenbezogenen Daten von Nicht-US-Bürgern den US-Sicherheitsbehörden (der National Security Agency (NSA) und teilweise dem Federal Bureau of Investigation (FBI) und der Central Intelligence Agency (CIA)) zur Verfügung gestellt werden. Unionsbürger verfügen in den USA nicht über dieselben Rechte wie US-Bürger, da der entsprechende Zusatzartikel der Verfassung der Vereinigten Staaten nur für Bürger mit amerikanischer Staatsbürgerschaft greift.]

Die Datenübertragung in die USA erfolgt nur und erst dann, wenn Sie hierzu ausdrücklich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DS-GVO eingewilligt haben. Sie willigen in die Datenübertragung in die USA ein, indem Sie im Cookie-Banner entweder durch Betätigung der Schaltfläche „Alle annehmen“ oder unter „Optionen“ die Schaltfläche Google Analytics und sodann die Schaltfläche „Ausgewählte akzeptieren“ betätigen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen oder gegenüber dem Datenschutzbeauftragten (Ziffer 1) widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gegenüber Google.

Neben dem Widerruf der Einwilligung uns gegenüber können Sie die Speicherung der Cookies zudem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Ihre Daten werden bei Google Analytics maximal 26 Monate ab Erhebung gespeichert. Wir greifen auf diese Daten nur in Form von Statistiken zu, die keinen Rückschluss auf eine einzelne Person zulassen.

Informationen des Drittanbieters

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Nutzungsbedingungen von Google: Übersicht zum Datenschutz sowie Datenschutzerklärung.

bb) „Inhalte“

Wir verwenden Inhalts-Cookies um Ihnen weitere Funktionalitäten der Website oder Videos zeigen zu können.

NameAnbieterZweckAblaufTypWeiter Hinweise hinerzu finden Sie unter
yt-remote-cast-installedYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.SessionHTML / Local StorageZiffer (1)
yt-remote-connected-devicesYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistentHTML / Local StorageZiffer (1)
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistentHTML / Local StorageZiffer (1)V
yt-remote-fast-check-periodYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.SessionHTML / Local StorageZiffer (1)
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.SessionHTML / Local StorageZiffer (1)
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.SessionHTML / Local StorageZiffer (1)
Bitte livespotting cookies ergänzen




ASP.NET_SessionIdStoerung24.deBehält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.1 TagHTTPZiffer (3)
SameSite

Stoerung24.de

Gewährleistet die Sicherheit beim Browsen für Besucher durch Verhinderung von Cross-Site Request Forgery. Dieser Cookie ist wesentlich für die Sicherheit der Webseite und des Besuchers.

Session

HTTP

Ziffer (3)

Secure

Stoerung24.de

Sicherheits-Cookie (gegen XSS-Attacken): Cookie darf nur über eine sichere Verbindung (sprich HTTPS) an den Server gesendet werden.

Session

HTTP

Ziffer (3)

Bitte Cookies zu ePilot und Google ergänzen

Ziffer (4)

Bitte Cookies zu ePilot und Google ergänzen Ziffer (4)

(1) Einsatz von YouTube Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.youtube.com einer Plattform der YouTube LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066 USA („YouTube“) gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Der Dienst wird uns von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“) bereitgestellt.

Wir haben Youtube so auf unserer Website eingebunden, dass eine Übertragung von Daten an YouTube bzw. Google erst dann stattfindet, wenn Sie uns über den gesonderten, YouTube Videos vorgeschalteten Einwilligungs-Banner oder über den Cookie-Banner bei Besuch unserer Website hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben.

Durch das Abspielen des Videos erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Im Zuge dessen wird von YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum, Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite verarbeitet. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Videos ausloggen. Youtube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile.

Wir verwenden die Funktionalitäten von Youtube, um Ihnen Videos bereitstellen zu können. Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch YouTube findet jedoch erst statt, wenn Sie das Video abspielen.

Rechtsgrundlage für das Setzen von Cookies und die Datenübertragung in die USA

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Youtube bzw. Google erfolgt nurbei Vorliegen Ihrer zuvor erteilten Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a), Art. 49 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DS-GVO vor. YouTube bzw. Google verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA. In diesem Zusammenhang weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass aufgrund des Urteils des Europäischen Gerichtshofs vom 16.07.2020 eine Datenübertagung in die USA nicht mehr auf das sog. „EU-US-Privacy Shield“ Abkommen gestützt werden kann, da nach Ansicht des Gerichtshofes in den USA kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau zum Schutz personenbezogener Daten existiert. Insbesondere besteht das Risiko des uneingeschränkten Datenzugriffs durch die US-Sicherheitsbehörden ohne Rechtsbehelfsmöglichkeit der betroffenen Personen. [Die nachrichtendienstlichen Tätigkeiten der amerikanischen Behörden stützen sich unter anderem auf Section 702 des Foreign Intelligence Surveillance Act (FISA) und die Executive Order (E.O.) 12333. Section 702 dient dabei als Grundlage der Überwachungsprogramme PRISM und UPSTREAM wonach die personenbezogenen Daten von Nicht-US-Bürgern den US-Sicherheitsbehörden (der National Security Agency (NSA) und teilweise dem Federal Bureau of Investigation (FBI) und der Central Intelligence Agency (CIA)) zur Verfügung gestellt werden. Unionsbürger verfügen in den USA nicht über dieselben Rechte wie US-Bürger, da der entsprechende Zusatzartikel der Verfassung der Vereinigten Staaten nur für Bürger mit amerikanischer Staatsbürgerschaft greift.]

Die Datenübertragung in die USA erfolgt nur und erst dann, wenn Sie hierzu ausdrücklich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DS-GVO eingewilligt haben. Sie willigen in die Datenübertragung in die USA ein, indem Sie im Cookie-Banner entweder durch Betätigung der Schaltfläche „Alle annehmen“ oder unter „Optionen“ die Schaltfläche Google Analytics und sodann die Schaltfläche „Ausgewählte akzeptieren“ betätigen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen oder gegenüber dem Datenschutzbeauftragten (Ziffer 1) widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gegenüber Google und YouTube.

Informationen des Drittanbieters

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube (bzw. Google). Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

(2) livespotting

Unter der Rubrik „Webcam“ haben Sie die Möglichkeit, über eine Live-Webcam einen Blick vom Dach der Stadtwerke Stade auf den Stadthafen von Stade zu werfen. Hierbei handelt es sich um den Dienst livespotting, einem Produkt der FOSS GmbH, Ruggernstraße 8, CH-8113 Boppelsen, Schweiz.

Wir haben livespotting so auf unserer Website eingebunden, dass eine Übertragung von Daten an livespotting erst dann stattfindet, wenn Sie uns über den Cookie-Banner oder dem „livespotting“ vorgeschalteten Einwilligungsfenster hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben.

Durch das Abspielen des Videos werden grundsätzlich keine Cookies durch uns bzw. livespotting gesetzt. Sofern Sie vor dem Besuch unserer Website jedoch livespotting.com besucht haben, kann es sein, dass livespotting.com einen Cookie setzt, welcher in Ihrem Browser gespeichert wird. Sobald Sie die Webcam-Funktion auf unserer Website aktivieren, kann livespotting den über livespotting.com gesetzten Cookie nutzen. Im Zuge dessen wird von livespotting zumindest Ihre IP-Adresse verarbeiten.

Wir verwenden die Funktionalitäten von livespotting, um Live-Videos bereitstellen zu können. Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch livespotting findet jedoch erst statt, wenn Sie die Liveübertragung starten.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch livespotting erfolgt nur bei Vorliegen Ihrer zuvor erteilten Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 Buchst. a) DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen oder gegenüber dem Datenschutzbeauftragten (Ziffer 1) widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gegenüber livespotting.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch in der Schweiz verarbeitet. Die Datenübertragung erfolgt auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses gem. Art. 45 Abs.1, Abs. 3 DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch livespotting erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von livespotting. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

(3) Nutzung der Funktion zur Störungsmeldung der Straßenbeleuchtung

Auf unserer Website haben wir eine Funktionalität zur Störungsmeldung der Straßenbeleuchtung eingebunden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der sixData GmbH, Seestrasse 11, 83209 Prien am Chiemsee. Zur Visualisierung der geographischen Informationen wird im Rahmen dessen der Kartendienst OpenStreetMap (OSM) eingesetzt. Anbieterin dieses Kartendienstes ist die OpenStreetMap Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom. Bei der Nutzung von OSM werden Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen an die OSMF übertragen. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich im Falle der aktiven Nutzung der Störungsmeldungsfunktion.

Nutzen Sie die Störungsmeldungsfunktion, wird neben den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies auch Ihre IP -Adresse verarbeitet, ferner weitere Angaben zu Ihrer Person (Name, Vorname(n), Adresse, E-Mail-Adresse) falls Sie diese in die Eingabemaske eingeben haben. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Nutzung der Störungsmeldungsfunktion auf unserer Website erfolgt nur bei Vorliegen Ihrer zuvor erteilten Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen oder gegenüber dem Datenschutzbeauftragten (Ziffer 1) widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie sind nicht verpflichtet, die Störungsmeldungsfunktion zu nutzen. Die Störung kann auch in unserem Kundencenter, schriftlich oder per E-Mail gemeldet werden.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gegenüber der sixData GmbH und OSMF.

Informationen des Drittanbieters

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch die sixData GmbH erhalten Sie in der Datenschutzerklärung der sixdata GmbH. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

(4) Hausanschluss online beantragen unter Nutzung von e.pilot und Google Maps

Sie können unter der Rubrik „Hausanschluss“ Ihren Netzanschluss für Strom, Erdgas und Trinkwasser online beantragen. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge der Antragstellung über die Eingabemaske zur Verfügung stellen, werden zum Zwecke der Erstellung eines Angebotes für den Netzanschluss verarbeitet. Zur graphischen Darstellung der Eingabemaske bedienen wir uns einem Dienst der e.pilot GmbH, Im Mediapark 8a, 50670 Köln („e.pilot“). Zur Visualisierung geographischer Informationen wird im Rahmen dessen Google Maps API, ein Kartendienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View CA 94043-1351, USA („Google“) eingesetzt. Bei der Nutzung von Google Maps werden Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen, an Google übertragen.

Nutzen Sie die Onlinefunktion zur Beantragung eines Netzanschlusses, wird neben den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies auch Ihre IP -Adresse verarbeitet, ferner weitere Angaben zu Ihrer Person (Name, Vorname(n), Adresse, E-Mail-Adresse, ggf. Mobilfunknummer) soweit Sie diese in die Eingabemaske eingeben haben.

Rechtsgrundlage für das Setzen von Cookies und die Datenübertragung in die USA

In Bezug auf das Setzen von Cookies und die Datenverarbeitung durch e.pilot und Google, stellen wir Ihnen die Funktionalität für die Beantragung von Hausanschlüssen nur bei Vorliegen Ihrer zuvor erteilten Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a), Art. 49 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DS-GVO zur Verfügung. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA. In diesem Zusammenhang weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass aufgrund des Urteils des Europäischen Gerichtshofs vom 16.07.2020 eine Datenübertagung in die USA nicht mehr auf das sog. „EU-US-Privacy Shield“ Abkommen gestützt werden kann, da nach Ansicht des Gerichtshofes in den USA kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau zum Schutz personenbezogener Daten existiert. Insbesondere besteht das Risiko des uneingeschränkten Datenzugriffs durch die US-Sicherheitsbehörden ohne Rechtsbehelfsmöglichkeit der betroffenen Personen. [Die nachrichtendienstlichen Tätigkeiten der amerikanischen Behörden stützen sich unter anderem auf Section 702 des Foreign Intelligence Surveillance Act (FISA) und die Executive Order (E.O.) 12333. Section 702 dient dabei als Grundlage der Überwachungsprogramme PRISM und UPSTREAM wonach die personenbezogenen Daten von Nicht-US-Bürgern den US-Sicherheitsbehörden (der National Security Agency (NSA) und teilweise dem Federal Bureau of Investigation (FBI) und der Central Intelligence Agency (CIA)) zur Verfügung gestellt werden. Unionsbürger verfügen in den USA nicht über dieselben Rechte wie US-Bürger, da der entsprechende Zusatzartikel der Verfassung der Vereinigten Staaten nur für Bürger mit amerikanischer Staatsbürgerschaft greift.]

Die Datenübertragung in die USA erfolgt nur und erst dann, wenn Sie hierzu ausdrücklich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DS-GVO eingewilligt haben. Sie willigen in die Datenübertragung in die USA ein, indem Sie im Cookie-Banner entweder durch Betätigung der Schaltfläche „Alle annehmen“ oder unter „Optionen“ die Schaltfläche des Anbieters epilot und sodann die Schaltfläche „Ausgewählte akzeptieren“ betätigen.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, in einem der Funktion „Hausanschluss online beantragen“ vorgeschalteten Einwilligungsfenster in das Setzen von Cookies über epilot und damit in die Datenübertragung in die USA einzuwilligen.

epilot bzw. die über epilot eingebundenen Funktionalität von Google Maps ist so auf unserer Website eingebunden, dass eine Übertragung von Daten an Google erst dann stattfindet, wenn Sie uns über den gesonderten, der Eingabemaske für den Hausanschluss vorgeschalteten gesonderten Einwilligungs-Banner, oder im Cookie-Banner bei Besuch unserer Website Ihre Einwilligung in das Setzen von Cookies durch epilot gegeben haben. Solange Sie in das Setzen von Cookies durch epilot bzw. Google nicht einwilligen oder Ihre Einwilligung widerrufen, findet keine Datenübertragung an epilot bzw. Google statt.

Sie können Ihre Einwilligung in das Setzen von Cookies und der damit einhergehenden Datenübertragung in die USA jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen oder gegenüber dem Datenschutzbeauftragten (Ziffer 1) widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gegenüber der e.pilot GmbH und Google.

Informationen des Drittanbieters

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch die e.pilot GmbH erhalten Sie in der Datenschutzerklärung der e.pilot GmbH. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Rechtsgrundlage für die sonstige Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge des Hochladens von Dokumenten über die Eingabemaske mitteilen, werden - unabhängig davon, ob Sie Ihre Einwilligung in das Setzen von Cookies widerrufen haben –zum Zwecke der Erstellung eines Angebotes für einen Netzanschluss verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 Buchst. b) DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Treten Sie als Ansprechpartner, Mitarbeiter, Dienstleister oder Erfüllungsgehilfe eines unserer Interessenten in Kontakt mit uns, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verarbeitung Ihrer Anfrage für unseren Interessenten.

Sie sind zur Bekanntgabe Ihrer personenbezogenen Daten über die Eingabemaske „Hausanschluss“ nicht verpflichtet. Der Netzanschluss kann auch in unserem Kundencenter, schriftlich oder per E-Mail beantragt werden.

4. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind hierzu rechtlich berechtigt oder verpflichtet oder Sie haben uns die Erlaubnis dazu gegeben.

Eine Offenlegung erfolgt gegenüber unseren IT-Dienstleistern, u. a. unserem Hostingprovider und WebChat-Anbieter. Eine Offenlegung bzw. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt darüber hinaus zu den in den Ziffern 2 genannten Zwecken gegenüber den dort genannten Empfängern bzw. Kategorien von Empfängern.

Eine Weitergabe an staatliche Einrichtungen und/oder Behörden erfolgt nur dann, wenn wir hierzu aufgrund zwingender gesetzlicher Regelungen oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen verpflichtet sind.

Liegen die vorgenannten Voraussetzungen nicht vor, geben wir Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S.1 Buchst. a) DS-GVO, im Falle der Übertragung in die USA zusätzlich Art. 49 Abs. 1 S.1 Buchst. a) DS-GVO.

5. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation

Sofern in den vorgenannten Ziffern nicht angegeben, findet eine Datenübermittlung in Drittländer und/oder eine internationale Organisation nicht statt.

6. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden zu den zuvor genannten Zwecken von uns solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung dieser Zwecke, also beispielsweise für die Beantwortung Ihrer Anfrage oder die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses, erforderlich ist oder uns der Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung zugegangen ist. Bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten, sind wir darüber hinaus verpflichtet, die Daten bis zum Ablauf dieser Fristen zu speichern. Nach Ablauf dieser Fristen, die sich insbesondere aus dem Handels- und Steuerrecht ergeben (§§ 147 AO und 257 HGB) löschen wir die Daten. Weitergehende Informationen zu Cookies können Sie den Angaben unter 2.3 entnehmen.

7. Keine automatisierten Entscheidungsfindungen

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling wird im Rahmen des Besuchs sowie der Nutzung unserer Website zu den in vorstehender Ziffer 2. aufgeführten Zwecken nicht vorgenommen.

8. Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben Sie uns gegenüber folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung, wenn die Sie betreffenden gespeicherten Daten fehlerhaft, veraltet oder sonst wie unrichtig sind (Art. 16 DS-GVO),
  • Recht auf Löschung, wenn die Speicherung unzulässig ist, der Zweck der Verarbeitung erfüllt und die Speicherung daher nicht mehr erforderlich ist oder Sie eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten widerrufen haben (Art. 17 DS-GVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 Buchst. a) bis d) DS-GVO genannten Voraussetzungen gegeben ist (Art. 18 DS-GVO),
  • Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DS-GVO),
  • Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung, wobei der Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 Satz 2 DS-GVO) und
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Für uns ist grundsätzlich die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachen zuständig: Prinzenstraße 5, 30159 Hannover. Alternativ können Sie sich auch an die für Sie örtlich zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung uns gegenüber ohne Angabe von Gründen widersprechen. Wir werden die personenbezogenen Daten nach dem Eingang des Widerspruchs nicht mehr für die Zwecke der Direktwerbung verarbeiten und die Daten löschen, wenn eine Verarbeitung nicht zu anderen Zwecken (z. B. zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen) erforderlich ist.
Auch anderen Verarbeitungen, die wir auf ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO oder Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DS-GVO stützen, können Sie uns gegenüber aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit unter Angabe dieser Gründe widersprechen. Wir werden die personenbezogenen Daten im Falle eines begründeten Widerspruchs grundsätzlich nicht mehr für die betreffenden Zwecke verarbeiten und die Daten löschen, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch ist zu richten an:
Stadtwerke Stade GmbH
Datenschutzbeauftragter
Hansestr. 18
21682 Stade
E-Mail: