Wir erleichtern Ihnen den Umstieg von Öl auf Erdgas

Ab dem Jahr 2026 sollen vor dem Hintergrund des Klimaschutzes in Deutschland keine neuen Ölheizungen mehr installiert werden dürfen. Außerdem gibt es eine Austauschpflicht für Ölheizungen, die über 30 Jahre alt sind. Deshalb empfehlen wir, bereits jetzt die Möglichkeit einer anderen Heiztechnologie zu prüfen.

Eine mögliche Alternative ist es, sich vom alten Öltank zu trennen und auf Erdgas umzusteigen. Damit heizen Sie effizient und umweltschonend. Mit unserem Erdgas-Förderprogramm möchten wir Ihnen einen Anreiz für den Umstieg bieten.

Wer heizt noch mit Öl? Was bringt ein Wechsel? Stadtwerke Stade Grafik von Herr Schäfer aus Brise 01-2020

Und so funktioniert die Erdgas-Förderung

Drei Jahre lang liefern wir Ihnen Erdgas zu günstigen Konditionen und entsorgen Ihren alten Öltank zu einem Fixpreis, inklusive nicht verwendbaren Ölschlämmen und Restölmengen bis zu 500 Litern.

Der benötigte Hausanschluss kann ganz einfach über die Website der Stadtwerke Stade online beauftragt werden.

Unser Angebotspaket*

  • Kellerbatterietanks bis 2.000 Liter 300,- Euro
  • Kellerbatterietanks bis 4.000 Liter 400,- Euro
  • Kellerbatterietanks bis 6.000 Liter 500,- Euro
  • Kellerbatterietanks bis 8.000 Liter 650,- Euro
  • Erdtanks bis 8.000 Liter inkl. Verfüllung 750,- Euro

*Alle Preise sind Brutto-Fixpreise. Eingeschlossen in diesen Festpreisen ist auch die Entsorgung von nicht verwendbaren Ölschlämmen und Restölmengen bis zu 500 Litern sowie etwaige Kosten für einen Sachverständigen. Bei allen übrigen Öltanks oder bei Entsorgung einer Innenhülle wird der Kunde an den Mehrkosten entsprechend beteiligt.

Lassen Sie sich von uns beraten und heizen Sie zukünftig effizient und umweltschonend Ihr Zuhause.

Sie sind interessiert oder haben weitere Fragen zur Erdgas-Förderung?

Dann sprechen Sie uns einfach an. Unser Team von Kundencenter berät Sie gern.

Tel. 04141 404 – 445

Energiedienstleistungen

Kontakt

Sie haben Fragen?
Sprechen Sie uns einfach an: