Kli­ma­neu­tra­li­sa­ti­on für unsere Gewerbekunden

Die Stadtwerke Stade bieten Ihren Gewerbekunden die Klimaneutralisation an. Im ersten Schritt (Carbon Footprint) werden die CO2-Emissionen des Betriebes berechnet. Im zweiten Schritt erfolgt dann die Neutralisation über den Erwerb von TÜV-geprüften CO2-Minderungsrechten. Das dafür bezahlte Geld wird dann in verschiedene CO2-einsparende Klimaschutzprojekte investiert.

Erklärtes Ziel der Projekte ist es, den Klimaschutz zu fördern, zu überwachen und die gemäß des Kyoto Protokolls festgelegten Standards für CO2-Minderungsprojekte zu prüfen.

Bei Interesse an diesem Produkt nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne persönlich!

Hesse Druck produziert auch weiterhin klimaneutral

Wie schon in der vergangenen Zeit nimmt auch in diesem Jahr Hesse Druck wieder an der Klimaneutralisation teil. Die Firma unterstützt durch das Projekt den Einsatz von so genannten Methangasvermeidungsanlagen im Ruhrgebiet und leistet somit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Herr Marco Lunden von den Stadtwerken Stade hat den Klimakristall und das Zertifikat an die Firmenchefin Frau Sabine Hesse übergeben.

Presseartikel: Hesse Druck produziert jetzt klimaneutral

Sie sind in­ter­es­siert oder haben weitere Fragen zur Klimaneutralisation?

Dann sprechen Sie uns einfach an. Unser Team von Kun­den­cen­ter berät Sie gern.

Tel. 04141 404 – 445
energie@stadt­wer­ke-stade.de

Energiedienstleistungen

Kontakt

Sie haben Fragen?
Sprechen Sie uns einfach an: