Stade. Ein weiterer Schnelllader wurde am Freitag, den 18.12.2020, beim Autohaus Tietjen an der B74 in Wiepenkathen in Betrieb genommen.

Hierbei handelt es sich um eine öffentliche Ladesäule auf dem Gelände des Skoda Händlers, die allen Elektrofahrzeugfahrern zur Verfügung steht.
Insgesamt haben die Stadtwerke Stade dann im Stadtbereich und den angrenzenden Ortschaften der Hansestadt Stade 11 öffentliche Ladesäulen auch in Kooperation mit örtlichen Unternehmen errichtet. Beim Autohaus Tietjen in Wiepenkathen wurde eine Schnellladesäule mit zwei Ladepunkten von 50 kW Gleichstrom (DC) und 22 kW Wechselstrom (AC) installiert.

Die Stadtwerke Stade planen, auch in Zukunft weitere öffentliche Ladesäulen in Kooperation mit interessierten Unternehmen und Parkplatzbetreibern zu errichten.

Neben dem Aufbau der Ladeinfrastruktur ermöglichen die Stadtwerke Stade auch die Möglichkeit zur Nutzung der firmeneigenen Elektrofahrzeuge. Mittels der App MOQO können die Elektrofahrzeuge zu jeder Zeit gebucht werden. Einfach MOQO aus dem App-Store herunterladen und das Fahrzeug für den gewünschten Zeitraum mieten.

iOS
Android

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im Kundencenter. Kommen Sie vorbei, unsere Kundenberater stellen Ihnen das Angebot gerne vor.



Unter www.ladenetz.de finden Sie Informationen wie z. B. zur Infrastruktur der Ladesäulen.

Pressekontakt:
Stadtwerke Stade GmbH
Hansestr. 18
21682 Stade
Frau Sander
Tel.: 04141 404-103
Fax: 04141 404-175