Stade. Auch die Kunden der Stadtwerke Stade profitieren von der zeitlich befristeten Absenkung des Umsatzsteuer-Regelsatzes von 19% auf 16% und des ermäßigten Umsatzsteuersatzes von 7% auf 5%. Die Absenkung ist für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 vorgesehen.

Folgende Punkte können wir unseren Kunden zur Umsetzung der Umsatzsteuersenkung bereits mitteilen:

  • Die temporäre Umsatzsteuersenkung werden die Stadtwerke Stade vollständig an die Kunden weitergeben.
  • Der reduzierte Umsatzsteuersatz wird in der Jahresverbrauchsabrechnung automatisch berücksichtigt. Somit besteht kein Handlungsbedarf von Seiten der Kunden.
  • Eine zusätzliche Ablesung des Zählerstandes ist nicht notwendig, da die Werte rechnerisch für die Kunden ermittelt werden. Möchten Sie dennoch Ihre Zählerstände an die Stadtwerke Stade übermitteln, so ist dies einfach über die Homepage oder das Online-Portal möglich.
  • Eine Anpassung des Abschlagbetrages ist generell nicht notwendig, wird jedoch auf Kundenwunsch durchgeführt.

Die Kundenberater der Stadtwerke Stade GmbH stehen gern für Rückfragen persönlich oder telefonisch unter 04141 404 515 zur Verfügung.

Pressekontakt:

Stadtwerke Stade GmbH
Hansestr. 18
21682 Stade
Frau Kampmann
Tel.: 04141 404-147
Fax: 04141 404-70147
E-Mail: