Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Stadtwerke Stade GmbH, Hansestraße 18, 21682 Stade, Telefon: 04141 – 404 – 0, , www.stadtwerke-stade.de.
Unser Datenschutzbeauftragter ist erreichbar unter:

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung; Empfänger der Daten

Ihre personenbezogenen Daten (Name, Kundennummer, ggf. Vertragsnummer und Vereinsmitgliedschaft) werden, sofern Sie uns eine Ein-willigung erteilen, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DS-GVO verarbeitet, um die Höhe des von der Stadtwerke Stade GmbH an Ihren Verein gezahlten Sponsoringbetrages zu ermitteln. Für jedes Mitglied Ihres Vereines, das bei uns Kundin bzw. Kunde ist, zahlen wir im Rahmen unseres Sponsorings einen bestimmten Betrag an Ihren Verein. Die Einwilligung ist freiwillig. Wird sie nicht erteilt, entstehen Ihnen keine Nachteile. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir ohne Ihre Einwilligung aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht berechtigt sind, Ihrem Verein zuzuordnen, dass Sie Kundin bzw. Kunde bei uns sind und dass wir damit Ihrem Verein den entsprechenden Sponso-ringbetrag auch nicht auszahlen können. Für den Fall, dass Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen, legen wir diese gegenüber unserem Dienstleister, der für das Hosting der Webseiten der Stadtwerke Stade GmbH verantwortlich ist, offen. Eine Über-mittlung Ihrer personenbezogenen Daten an oder in Drittländer oder an internationale Organisationen erfolgt nicht.

Dauer der Speicherung; Löschung Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden zu dem vorgenannten, von der Einwilligungserklärung umfassten Zweck so lange verarbeitet, wie dies für die Erfüllung des Zweckes erforderlich ist bzw. bis uns der Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung zugeht.

Ihre Rechte

Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 u. 17 DS-GVO),
  • Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO),
  • Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO) und
  • Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO).

Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass durch den Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht be-rührt wird. Sie können den Widerruf postalisch Stadtwerke Stade GmbH, Hansestraße 18, 21682 Stade oder per E-Mail an die Stadtwerke Stade GmbH übermitteln.

Wichtiges auf einem Blick


Kontakt

(04141) 404 – 102


Störungsannahme